Mittwoch, 26. November 2014

WoW: Warlords of Dreanor, die neuen Blutelfen Charaktermodelle

Heute melde ich mich zurück mit den gestern veröffentlichten neuen Charaktermodellen der Blutelfen.

Unter der Reihe von Artcraft auf der Battle.net Seite: http://eu.battle.net/wow/de/blog/16940815/artcraft-update-zu-blutelfen-25-11-2014 stellte Blizzard gestern die neuen Modelle vor. Senior Artist Dusty Nolting konzentriert sich derzeit auf das weibliche Modell und hat Folgendes zu berichten:

"Bei der Horde ging es schon immer um Brutalität, Blut und Donner. Die Blutelfen verfeinern diese Mischung auf gewisse Weise und für mich war dieser Aspekt einer der wichtigsten, den ich beibehalten wollte. Besonders beim weiblichen Modell haben wir oft Dinge in kleinen, wohl gesetzten Schritten verändert, um sicherzustellen, dass alles genau passt. Die Details wie die Form ihrer Nase oder die Fingerspitzen stellen den anspruchsvollsten Teil beim Aktualisieren des weiblichen Modells dar."

Die weiblichen Blutelfenmodelle werden so aussehen:

©2014 Blizzard Entertainment

Senior Artist Joe Keller beschäftigt sich mit dem männlichem Teil der Blutelfenbevölkerung. Seinen Ansatz erläutert er folgendermaßen:

"Der männliche Blutelf besitzt aufgrund seiner leicht erkennbaren Pose und des eleganten Haars bereits einiges an Charakter. Unser Update gibt uns die Möglichkeit, dies genauer zu definieren und uns darauf zu konzentrieren. Wir passen seine Anatomie, die Gesichtszüge und das Haar an, ohne sein vertrautes Aussehen zu verändern, um ihn schließlich auf eine Stufe mit den anderen neuen Charaktermodellen zu heben."

Die männlichen Blutelfen werden so aussehen:

©2014 Blizzard Entertainment

Laut Blizzard dauert es jedoch noch eine Weile, da die Animation und Rigging noch nicht fertig sind. Jedoch haben sie den Ablauf "verschlankt" und hoffen, das die Modelle bald fertig und veröffentlicht werden können.

Nach meiner Meinung sehen die Elfen wie eh und je sehr schön aus, jedoch haben sie wenig Charakter und sehen den Menschen sehr ähnlich. Was ist deine Meinung?

Quelle: Battle.net, Artcraft – Update zu Blutelfen

Dark Souls 2: Scholar of the First Sin


Liebe Darksouls-Gemeinde,

es ist wieder soweit. FromSoftware kündigt für Dark Souls II eine andere Prepare To Die Editon (Dark Souls I) an. Diese wird den Namen: Dark Souls II: Scholar of the Sin tragen und nächstes Jahr nach Bloodborne erscheinen: am 09.04.2015. Neben den bereits erschienen Versionen für PS3/XBox360 und PC, wird es auch auf der NextGen erscheinen, PS4/XboxOne. Neuerungen sind unter anderem neue NPCs, besseres Balancing und verbesserte Licht und Schatteneffekte.

Übrigens für die, die sich es überlegen das Spiel endlich zu kaufen: Die DLCs zur Lost Crown Triologie sind mit dabei. Leider ist der Preis derzeit unbekannt. Nach meiner Schätzung dürfte es sich um die 30 - 40 € handeln.

Meine Meinung? Vielleicht hol ich es mir für die PS4. Meinen Guide kann ich nun endgültig in die Tonne tretten. Schade eigentlich.

Falls noch nicht bemerkt, unter diesem schönen Eintrag seht ihr das Announcement Video:
















Quelle: FromSoftware: http://www.fromsoftware.jp/pc/

Dienstag, 11. November 2014

Das dunkle Portal öffnet sich.....für eine große und mächtige Garnision! (WoW Warlords of Dreanor Housing)

Hallo Allianzler und Hordler,

ab Donnerstag, 0:00 Ortszeit, ist es endlich wieder soweit. WoW erhält ein neues Addon und ein neues Gebiet um sich auf Lvl 100 zu trainieren. Neben dem Flugverbot ist eine wichtige Neuerung das Housing! (Garnision).

Wir werden die Möglichkeit bekommen, einen Stützpunkt, die Garnision, zu errichten, auszubauen und NPCs für die Jagd auf die Orks anzuheuern. Hierbei stellen die Ressourcenpunkte eine wichtiges Element für den alltäglichen Stützpunktausbau dar. Aber auch für die zukünftigen epischen Gegenstände (640ger Gegenstandsstufe) sind Ressourcenpunkte von enormer Wichtigkeit.

Diese Ressourcenpunkte sind nicht nur nötig für die zukünftige Ausrüstung, sondern sind ebenso elementar  für das Bauen von 7 Gebäuden auf vorgeschriebenen Bauplätzen. Insgesamt gibt es 20 unterschiedliche Gebäude, die verschiedene Funktionen und Boni besitzen. Jedes dieser Gebäude bietet unterschiedliche Objekte, Fähigkeiten oder Händler an, von einem Lagerhaus und Kräutergarten, bis hin zu einer Schneiderei oder der Stallung. Diese Gebäude sind in 3 Baustufen ausbaubar, d.h. Stufe 1 Stallung - Stufe 3 Stallung. Auch interessant sind die verschiedenen Gebäude-Boni, die ausgebaute Gebäude gewähren. Hierunter zählen z.B. erhöhte Geschwindigkeiten, mehr Erfahrungspunkte oder mehrere Garnisionsquests.

Warum wir nur "so wenige" Gebäude bauen können? Wir sollen uns zwischen den mächtigen Boni entscheiden und nicht nur mittelmäßige Boni für alle Gebäude bekommen. Oder möchtest du "wischi waschi" Gebäude mit unwichtigen Boni?

Nun gebe ich die Frage an euch: Wie wird eure erste Garnision aussehen und mit welchen Boni werdet ihr durch die Ländereien von Dreanor streifen?

Quellen: vanion.eu und battle.net

Donnerstag, 6. November 2014

Majoras Mask für den 3DS, Nintendo Direct News und Amiibo`s

Hallo liebe Leser,

endlich ist es soweit, mein Blog läuft wieder......ne ich meine endlich ist es soweit, The Legend of Zelda: Majoras Mask ist für den 3DS angekündigt worden. Der Titel wird vorraussichtlich im Frühjahr 2015 veröffentlicht. Neben der Standardedition wird es auch eine Special Edition geben. In der Special Edition ist eine Anstecknadel, ein doppelseitiges Poster und ein Steelbook enthalten. Das neue Zelda wird als Neuauflage erscheinen und begeistert die Fans. Schon länger wurde vermutet, das Majoras Mask bald ein Remastered/Remake erhält, wo auch im jüngsten Teil der Zelda-Reihe die Majoras Mask in Links Haus an der Wand hing (The Legend of Zelda: A Link Between Worlds).

Neben diesem Kracher wurden neue Spielszenen zu Captain Toad: Treasure Tracker gezeigt, welches am 2. Januar 2015 für Wii U erscheint. Auch interessant zu sehen waren die neuen Zusatzinhalte für Mario Kart 8, das am 13. November 2014 für Wii U veröffentlicht wird, und die Features vom Zusammenspiel zwischen den Amiibos und Mario Kart 8.

Die Amiibos sind die neuen Figuren, die ab 28. November im Laden erhältlich sind. Diese sind ähnlich wie die Skylanders und die Figuren aus Disney Infinity. Das sagt dir nichts? In den Figuren ist ein kleiner Chip implementiert, der Zusammen mit einem Leser (die Portale, auf welchen die Figuren stehen) ausgelesen und gespeichert/geschrieben wird. Dann tauchen sie mit den entsprechenden Fähigkeiten im Spiel auf und sind spielbar. Die Amiibos funktionieren genau so, nur dass man diese nicht auf ein Portal stellt, sondern unten links auf dem Wii U Gamepad draufstellt.

Bist du heiß drauf? Ich würde mir eventuell Samus als Amiboo holen. Majoras Mask ist für mich kein Thema! Special Edition und gut is.


Quelle: https://www.nintendo.de/Verschiedenes/Nintendo-Direct/Neueste-Nintendo-Direct-Ausgabe/Nintendo-Direct-698557.html

Freitag, 31. Oktober 2014

Noch nicht tot.....

So...

nach fast einem Jahr leere und ohne News auf dieser Blogseite kommt in den nächsten Wochen ein Revival.

Neben dem Youtubekanal: https://www.youtube.com/channel/UCpUex1Nm5040zRTJ0Zmzuww wird auch diese Seite in Zukunft wieder bestückt werden, also Stay tuned!!!

Mittwoch, 15. Januar 2014

LEFT BEHIND

The Last of Us - Left Behind:

Eine gute Nachricht für alle Fans von The Last of Us, und besonders auch von Ellie: Es wird (vermutlich bald) ein Prequel namens The Last of Us veröffentlicht!
Dieses handelt laut der offiziellen Seite von Ellies Erlebnissen mit Riley, ihrer besten Freundin aus dem Militärinternat. Joel wird allerdings nicht vorkommen,
da die Geschichte zu weit in der Vergangenheit spielt.

 http://www.thelastofus.playstation.com/img/hero-left-behind.jpg

Das ganze soll ein Single Player Mix aus Survival, Loyalität und Liebe werden, man darf also gespannt sein.
Left Behind wird als DLC exklusiv im PSN Store erhältlich sein und kann bereits für 14,99$ vorbestellt werden.

Hier noch ein kurzes Video, das nun wirklich nicht zu viel verrät:

 


Quelle: http://www.thelastofus.playstation.com/left-behind.html


Montag, 6. Januar 2014

Tom Clancy's The Division

 Für Ende 2014 ist der neueste Teil der Tom-Clancy-Serie angekündigt. Bei diesem Online-Open-World-RPG findet ihr euch in einem Endzeit-Szenario wieder: New York City wurde von einer Pandemie befallen und versinkt im Chaos. Deshalb kommt "The Division" ins Spiel, das sind Geheimagenten, die erst im Notfall aktiv werden und ohne Befehle handeln. Als einer dieser Agenten bekämpft ihr nun den Virus und die Verschwörung, die dahintersteckt und stellt die Ordnung wieder her.




Laut Ubisoft sind hier im Gegensatz zu früheren Clancy-Teilen auch Taktik, RPG-Action oder Handel wichtige Bestandteile des Spiels. Auch die Ausrüstung der Division-Agenten ist technisch auf dem neuesten Stand, so kann man z.B. mit der sog. "Smart-Watch" immer mit den anderen kommunizieren. Durch verschiedene Fertigkeiten, Waffen etc. wird der eigene Charakter individuell angepasst.
Ihr könnt gemeinsam mit Freunden spielen und in verschiedene Modi wie PVP oder Handel zwischen Spielern wechseln.
In diesem Gameplay-Trailer könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen:



Außerdem gibt es, wie bereits bei mehreren der Next-Gen-Spiele, eine App für Smartphone und Tablet, bei der man zusätzlich ins Spiel eingreifen kann. Ein Charakter ist sogar exklusiv für die App vorbehalten. Dazu Ubisofts Trailer (leider nur Englisch):



The Division ist aber auch was fürs Auge: Dank der neuen Snowdrop-Engine für die Next-Gen-Konsolen enthält das Spiel "Global Illumination", d.h. die Simulation von Lichteffekten, sowie aufwendige Zerstörungseffekte und eine Vielzahl an Details. Diese werden in folgendem Video noch einmal genauer erklärt und demonstriert:


Was haltet ihr von The Division? Gehört es für euch zu den Must-Haves unter den Next-Gen-Spielen?


Quelle: http://tomclancy-thedivision.ubi.com/game/de-de/game_info/index.aspx

Donnerstag, 19. Dezember 2013

März und März und..... oh Hallo Diablo 3: Reaper of Souls

Hallihallo,


willkommen und hereinspaziert zur Mär 2014 Release-Show. Was uns noch, außer den anderen 10 interessanten Spiele erwartet auf die wir alle lange warten?....

Dadadadadadadamm!




Ja, Reaper of Souls, richtig gelesen. Nachdem in der vorherigen Woche ein Leak das offizielle Releasedatum genannt hat, erscheint Diablo 3: Reaper of Souls am 25. März 2014. Was uns so in diesem Spiel erwarten wird? Das werdet Ihr demnächst lesen können.

Quelle: http://eu.battle.net/d3/de/